Schwimmschule Flipper - Kinderschwimmkurse

Babyschwimmen 1 und 2

Warmes Wasser und eine angenehme Atmosphäre ermöglichen den Eltern mit ihren Babys eine Zeit des intensiven Miteinanders. Unsere KursleiterInnen sind alle nach den Flipper-Leitlinien ausgebildet und arbeiten nach unserem spielpädagogischen Kurskonzept "Spielend Schwimmen lernen".

Bei unseren Babyschwimmkursen lernen die Babys spielerisch den Umgang mit dem Element Wasser kennen. Der Spaß und die Bewegung im Wasser stehen im Vordergrund. Die Wassergewöhnung nimmt den Kindern die Angst vor dem Wasser und Vertrauen zu dem nassen Element wird aufgebaut. Schon bei unseren Babyschwimmkursen steht der Gedanke der Selbstrettung im Vordergrund.

Außerdem werden durch spezielle Übungen der gesamte Körper stabilisiert, das Herz-Kreislaufsystem angeregt und die koordinativen Fähigkeiten geschult. Durch das Babyschwimmen entwickeln die Babys ein ausgeprägtes Körpergefühl und eine gut ausgebildete Grob- und Feinmotorik. Studien belegen, dass Kinder, die kontinuierlich am Wassertraining teilgenommen haben, weniger Bewegungsauffälligkeiten aufzeigen und widerstandsfähiger gegen Infekte sind als andere Kinder.

Wir bieten auch einen Aufbaukurs für alle Kinder, welche bereits einen Kurs absolviert haben. Ein Quereinstieg von anderen Schwimmschulen ist ohne Probleme möglich.